[ Home ] [ Reiseziele ] Kontakt ] Impressum

KulTours-Kulturfahrten und Kulturreisen
Termine und -Preise 2016:

(Fahrten und Reisen ab Oldenburg, Abholung für Oldenburger Kunden zuhause, für Teilnehmer aus anderen Gemeinden und Städten auf Anfrage)


Kulturfahrten ab Mai 2016:

(Fahrten und Reisen ab Oldenburg, Abholung für Oldenburger Kunden zuhause, für Teilnehmer aus anderen Städten und Gemeinden auf Anfrage)

So. 15.5., 11.30-18.30 Uhr, Ol.-Hamburg: 167 km
J. Neumeier: “Othello”.
Fahrt: 69 €. Karten: 77 €.

So., 22.5., 9.30- 14.00 Uhr, Oldbg.-Bremen: 51 km
Weltstar Frank Peter Zimmermann (Violine) und die Bremer Philharmoniker, “Glocke”
Tschaikowsky: Violinkonzert op. 36, Brahms: Sinfo-nie Nr. 2. Ltg.: M. Poschner. Fahrt: 42 €.Karten: 51 €.

Mi. 25.5., 18.15-23 Uhr, Ol.-Rysum: 99 km
Krummhörner Orgelfrühling: Konzert f. Orgel u. italien. Diskantviole in der Kirche zu Rysum
Rysum besitzt die älteste noch spielbare Orgel Nordeuropas (15. Jhdt.). Fahrt: 59 €. Karten: 10 €.

So. 29.5., 15.15-20 Uhr, Ol.-Eilsum: 97 km
Abschlusskonzert des Krummhörner Orgelfrühlings in der mittelalterlichen Kirche zu Eilsum
Es spielen Jan Katzschke an der Orgel von 1709 und das “Ensemble corona harmonica” - Vocalisten und Instrumentalisten. Fahrt: 59 €. Karten: 10 €.

So. 5.6., 12.30-18 Uhr, Oldbg.-Nordenham: 58 km
Gartenfestival “Garten & Ambiente” im Friedeburgpark Nordenham
Eines der schönsten Gartenfestivals in Nord-deutschland unter mächtigen alten Bäumen. Wohn- und Gartenambiente erstehen, den Gaumen ver-wöhnen lassen, Musik geniessen. 45 €*.

Mi. 8.6., 14.30-19 Uhr, Ol.-Bad Zwischenahn: 19 km
Museum Ostdeutsche Kulturgeschichte in Bad Zwischenahn und Vortrag über Agnes Miegel
Mit Kaffeepause im Stadthotel Oldenburg. 35 €*.

Fr. 10.6., 9.30-16 Uhr, Oldbg.-Dörverden: 95 km
Wolfcenter Dörverden
Das Wolfcenter in Dörverden (bei Verden) leistet für die Bevölkerung Öffentlichkeitsarbeit über freilebende Wölfe. Führung inklusive Fütterung. Mittagessen im Restaurant “Wolfs Revier”. 59 €*.

So. 12.6., 14-18.30 Uhr, Ol.-Wildeshausen: 44 km
Wildeshausen ist ein Gedicht - Stadtführung
Geschichte und Geschichten der Stadt in Versen und Gedichten. Einkehr in einem schönen Café. 39 €*.

Mi. 15.6., 12.30-18 Uhr, Oldbg.-Berne: 25 km
Storchenpflegestation Berne und Arboretum Neuenkoop
Störche und ihre Nester, Gehölze und Stauden aus aller Welt. Pause in einem schönen Café. 39 €*.

Do. 16.6., 11.30-18 Uhr, Oldbg.-Dangast: 40 km
Dangast und Varelerhafen KULINARISCH
Mittagessen im Fischrestaurant “Aal und Krabbe” direkt am Hafenbecken von Varelerhafen.  Ausstellung im Radziwill-Haus, Spaziergang am Jadebusen und Einkehr im Strandcafé in Dangast. 49 €*.

Sa. 18.6., 12.30-18 Uhr, Ol.-Rechtenfleth: 60 km
Hermann-Allmers-Heim in Rechtenfleth
Das großartigste Dichterhaus im nordwestdeutschen Raum. Das “Café Salon 1900” bietet uns nicht nur herrlichen Kaffee und Kuchen sondern auch eine historische Puppenstuben- u. Spielzeugausstellung. 55 €*.

So. 19.6., 12.30-17.30 Uhr, Oldbg.-Bassum: 63 km
Stift Bassum - 1150 Jahre gelebte Geschichte
Vor über 1150 Jahren gegründet, hat das bis heute existierende Stift Bassum eine wechselvolle Geschichte erlebt. Führung durch die historischen Räume und die romanische Stiftskirche. Kaffeepause. 55 €*.

Do. 23.6., 12.30-18 Uhr, Oldbg.-Moorriem: 15 km
Der Garten Moorriem, die Moorriemer Fachwerk-Bauernhäuser und Kirchen
Einer der stimmungsvollsten Gärten in Norddeutschland. Nach der Gartenführung können wir dort auch Kaffee und selbstgebackenen Kuchen genießen. Rundfahrt durch Moorriem. 39 €*.
 
Fr. 24.6., 18.15-23.30 Uhr, Oldbg.-Aurich: 70 km
Echo-Preisträger Martin Stadtfeld (Klavier) beim Eröffnungskonzert des Musikalischen Sommers Ostfriesland in St. Lamberti, Aurich
Werke von Bach, Beethoven, Mozart und anderen. Fahrt: 55 €. Karten für 40 €.

Di. 5.7., 18.30-23 Uhr, Ol.-Burg Kniph.: 55 km
Musikalischer Sommer Ostfriesland: Martin Klett (Klavier) - Vielfacher Musikpreisträger zu Gast auf Burg Kniphausen bei Wilhelmshaven
Werke von Debussy, Ravel und Liszt. Fahrt: 45 €. Karten: 30 €.

Do. 7.7., 15.30-21 Uhr, Ol.-Waddewarden: 65 km
Orgel kulinarisch - mit allen Sinnen genießen!
Wir erleben Werke aus der Entstehungszeit der Orgel (1697), "erfrischende Bläsermusik" in der mittelalterlichen Kirche zu Waddewarden und ein ausgewähltes 3-Gänge Menü. Es spielen Ulrich Schneider (Orgel) und ein Blechbläser-Ensemble. Essen im Hotel “To´n Schlagboom”. Menü: 25 €, musikalische Teile: Eintritt frei. Fahrt: 49 €. 

Fr. 8.7., 18.30-23 Uhr, Oldbg.-Leer: 61 km
Gezeitenkonzerte: Akademie für Alte Musik Berlin u. Julia Bauer (Sopran) in der Großen Kirche zu Leer
Sinfonien u. Arien von Mozart. Fahrt: 45 €. Karten: 40 €.

So. 10.7., 12.30-18 Uhr, Ol.-Vegesack: 40 km
Ausstellung „Fritz Mackensen  zum 150. Geburtstag“ im Overbeck-Museum Vegesack
Fritz Mackensen gilt als “Entdecker” des Künstlerortes Worpswede und als eine herausragende Künst-lerpersönlichkeit unter den frühen Worpsweder Malern. Mit Pause in einem schönen Café. 45 €*.

Mi. 13.7., 7.30-20 Uhr, Oldbg.-Wangerooge: 95 km
Ein Sommertag auf der Insel Wangerooge
Zunächst geht es mit dem Bus nach Harlesiel, wo wir auf die Fähre durch das Wattenmeer nach Wangerooge umsteigen. Auf der Insel fahren wir mit der Inselbahn bis in das Ortszentrum. Von hier aus unternehmen wir einen kleinen Spaziergang durch den Ortskern bis zum Café Pudding, wo wir zu Mittag essen. Danach erobern wir die Strandpromenade und haben Zeit zur freien Verfügung. Rückfahrt am späten Nachmittag. 59 €*.

Mi. 3.8., 12.30-18 Uhr, Oldbg.-Emden: 84 km
Ausstellung “Otto Mueller - Natürlich nackt“ in der Kunsthalle Emden
Einer der wichtigsten Vertreter der Klassischen Moderne. Die Emder Ausstellung konzentriert sich auf das Motiv der Badenden. 55 €*.  

Fr. 5.8., 18.30-23 Uhr, Oldbg.-Sengwarden: 60 km
Gezeitenkonzerte: English Baroque Soloists,  Kirche Sengwarden - J. S. Bach (T. 1)
Fahrt: 45 €. Karten: 25 €.

Sa. 6.8., 18-23 Uhr, Oldbg.-Marienhafe: 103 km
Gezeitenkonzerte: English Baroque Soloists, Kirche Marienhafe - Werke von J. S. Bach (T. 2)
Fahrt: 59 €. Karten: 30 €.

So. 7.8., 15.30-20 Uhr, Oldbg.-Remels: 40 km
Gezeitenkonzerte: Nils Mönkemeyer (Viola) und William Youn (Klavier) spielen in der Kirche zu Remels Werke von Schumann und Brahms
Fahrt: 45 €. Karten: 20 €.

Mi. 17.8., 8-17 Uhr, Oldbg.-Hamburg: 172 km
Ohlsdorfer Friedhof in Hamburg
Der größte Parkfriedhof der Welt. Führung. 69 €*.


Kulturreisen 2016:

Do. 28.4. - So. 1.5., Oldenburg-Brügge: 520 km
4 Tage Flandern: Brügge und Gent - "Mittelalterliche Stadtbilder von
unvergleichlicher Faszination"

Unsere Reiseziele: Brügge zählt ohne Zweifel zu den schönsten Städten Europas. Im Mittelalter war es eine reiche Handelsstadt, deren Stadtbild mit den aufwendigen Gildehäusern, großen Kirchen etc. sich bis heute weitgehend unverändert erhalten hat. Großartige Meisterwerke der altflämischen Malerei, besonders von Hans Memling und Jan van Eyck, sind in den Brügger Museen zu finden. Mondäner, großstädtischer präsentiert sich heute das nahe Gent, ebenfalls eine mittelalterliche Handelsmetropole. Für die St. Bavo-Kathedrale schuf Jan van Eyck das vielleicht bedeutendste Werk der mittelalterlichen Malerei, den Genter Altar. Die altflämische Häuserzeile Graslei am alten Hafen zählt zu den schönsten ihrer Art. Bei einem Ausflug an die See nach Ostende erkunden wir das größte belgische Seebad, das auf eine vornehme Vergangenheit mit königlichen Badegästen zurückblicken kann und auch der Geburtsort des Malers James Ensor (1860-1949) ist. Zentral gelegenes “Leonardo Hotel Brügge”. Preis p. P.: 649 € (DZ), 699 € (EZ)
. 

Di. 31.5. - Fr. 3.6., Oldbg.-Boltenmühle: 373 km
4 Tage “Auf Fontanes Spuren durch die Mark Brandenburg - Eine historische Literaturreise mit Lesungen vor Ort”
Den ersten Band der “Wanderungen durch die Mark Brandenburg” widmete Theodor Fontane seiner Heimat, der ehem. Grafschaft Ruppin, die auch unser Ziel ist.
Unsere Reiseziele: Neuruppin (Fontanes Geburtsort mit vielen Baudenkmälern, die an ihn erinnern und dem von Friedrich dem Großen in seiner Kronprinzenzeit angelegten Tempelgarten), Rheinsberg (einst Wohnsitz des Kronprinzen Friedrich), Großer Stechlin (einer der schönsten Seen dieser Gegend, bekannt durch Fontanes Roman “Der Stechlin”), Lindow (Klosterruine - ebenfalls bekannt aus dem “Stechlin”), Gransee (Schinkelsches Denkmal für die preußische Königin Luise), Wustrau (Brandenburg-Preußen-Museum), Heiligengrabe (mittelalterliche Klosteranlage), Wittstock (Museum des Dreißigjährigen Krieges) und Fehrbellin (1675 Sieg der Brandenburger über die Schweden). Wir wohnen im wunderschön in der Ruppiner Schweiz zwischen Rheinsberg und Neuruppin gelegenen Hotel “Boltenmühle”.Preis p. P.: 549 € (DZ), 599 € (EZ). 

So. 26.6. - Mi. 29.6., Oldenburg-Bautzen: 570 km
4 Tage Oberlausitz: Görlitz, Bautzen, Zittau
Die abwechslungsreiche Landschaft der Oberlausitz - zwischen der Oberlausitzer Heide- und Teichlandschaft im Norden, der deutsch-polnischen  Neiße-Grenze im Osten und dem Zittauer Gebirge im Süden - erkunden wir bei dieser Reise.
Unsere Reiseziele: Bautzen (schöne Lage hoch über der Spree, gut erhaltene vieltürmige Stadtbefestigung, alte Kirchenbauten, Zentrum der nationalen Minderheit der Sorben, Sorbisches Museum in der mittelalterlichen Ortenburg), Herrnhut (Mittelpunkt der weltweit aktiven evang. Brüdergemeine, ab 1727 planmäßige Anlage), Cunewalde (größte Barockkirche der Oberlausitz), Obercunnersdorf (berühmt durch seine vielen erhaltenen Umgebindehäuser - Kombination aus Blockhaus und Fachwerkhaus), Zittauer Gebirge (Ausläufer des Elbsandsteingebirges), Zittau (weltberühmte mittelalterliche Fastentücher), Oybin (in eindrucksvoller Naturszenerie die Ruinen der gotischen Leipaburg und der Cölestiner Klosterkirche), Görlitz (einmaliges architektonisches Gepräge durch zahlreiche Bauten aus Mittelalter und früher Neuzeit), Marienthal (große barocke Klosteranlage, älteste Zisterzienserinnen-Abtei in Deutschland). Schönes “Hotel Garden” in Bautzen. Preis p. P.: 549 € (DZ), 599 € (EZ).


Do. 11.8.-14.8., Oldenburg-Binz: 477 km
4 Tage Rügen und Stralsund
Unsere Ziele: Putbus (klassizistische Residenzstadt), Granitz (Jagdschloss nach Plänen von Karl Friedrich Schinkel). Bergen (bedeutende romanisch/gotische Kirche St. Marien), Kap Arkona (Slawenfestung, historische Leuchttürme), Prora (KdF-Seebad), Garz und Groß Schoritz (Erinnerungsstätten für den Dichter Ernst Moritz Arndt). Stubbenkammer (Kreidesteilküste), Seebäder Binz, Sellin und Göhren (historische Bäderarchitektur), Stralsund (Altstadt gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe). Zentral gelegenes, gutes Hotel.  Preis p. P.: 549 € (DZ), 599 € (EZ).

Do. 1.9. - So.4.9., Oldenburg-Wörlitz: 400 km
4 Tage “An Elbe und Saale”
Unsere Reiseziele: Köthen (Wirkungsstätte J. S. Bachs, Residenzschloss), Dessau (Bauhaus und Meisterhäuser, Dessauer Gartenreich mit herrlichen  Landschaftsgärten - wie Luisium, Georgium, Mosigkau), Wörlitz (berühmter Landschaftspark), Oranienbaum (Oranierstadt mit Schloss und Park), Wittenberg (Wirkungsstätte Martin Luthers), Bernburg (hoch über der Saale thronendes Renaissanceschloss). Zentral gelegenes, gutes Hotel. Preis p. P.: 549 € (DZ), 599 € (EZ).

Neu! Do. 15.9.-So.l8.9., Oldbg.-Schleswig: 292 km
4 Tage: "Schleswig-Holstein: Entlang der Schlei und durch Angeln bis Flensburg"
Die Schlei ist kein Fluss, sondern eine mit 43 km besonders lange Ostseeförde. Wir entdecken Schleswig mit dem berühmten "Gottorfer Globus", die Wikinger-Stadt Haithabu, das malerische Hafenstädtchen Kappeln, Deutschlands nördlichste Stadt Flensburg und Glücksburg mit prachtvollem Renaissance-Wasserschloss. Zentral gelegenes, gutes Hotel. Preis p. P.: 549 € (DZ), 599€(EZ).

Do. 29.9. - So. 2.10., Ol.-Rothenb. o. d. T.: 584 km

4 Tage “Taubertal und Jagsttal”
In den Orten Rothenburg o. d. T., Detwang und Creglingen im lieblichen Taubertal finden sich Meisterwerke des berühmten Holzschnitzers Tilman Riemenschneider. Weitere Ziele: Bad Mergentheim (von 1525 bis 1809 Zentrum des Deutschen Ritterordens, Renaissanceschloss, Stuppacher Madonna von M. Grünewald), Schloss Weikersheim (bedeutender Renaissancebau). Abstecher in das Jagsttal mit dem Kloster Schöntal (großartige Barockanlage) und Jagsthausen (Burg des Götz von Berlichingen). Zentral gelegenes, gutes Hotel. Preis p. P.: 549 € (DZ), 599 € (EZ).

Do. 13.10. - So. 16.10., Oldbg.-Eisenach: 376 km
4 Tage Thüringer Wald
Unsere Reiseziele: Eisenach (Geburtshaus von J. S. Bach mit Sammlung über Leben und Wirken der Familie Bach), Wartburg (eine der berühmtesten  deutschen Burganlagen - mit Lutherstube), Breitungen und Wasungen (bezaubernde mittelalterliche Städtchen im Werratal). Schmalkalden (historische Altstadt mit Renaissanceschloss Wilhelmsburg). Oberhof und Zella-Mehlis (Fremdenverkehrszentren in der herrlichen Berglandschaft des Thüringer Waldes), Meiningen (berühmte Theaterstadt mit Theatermuseum). Zentral gelegenes, gutes Hotel. Preis p. P.: 549 € (DZ), 599 € (EZ). 

Neu! Di. 25.10.-Fr. 28.10., Ol.-Eisleben: 379km
4 Tage "Auf den Spuren von Martin Luther, Thomas Müntzer und Novalis im Ostharz und im Mansfelder Land"
Unsere Ziele: Stolberg (malerisches Fachwerkstädtchen im Harz, Geburtsort des Reformators Thomas Müntzer), Mansfeld (hier verbrachte Luther seine Kinderjahre, Schloss Mansfeld hoch über der Stadt), Oberwiederstedt (das Schloss ist der Geburtsort des Dichters Novalis), Eisleben (Geburts- und Sterbehaus von Martin Luther), Kyffhäuser-Gebirge (hier schlummert - der Legende nach - Kaiser Friedrich Barbarossa), Bad Frankenhausen (Bauernkriegsgedenkstätte). Zentrales, gutes Hotel. Preis p. P.: 549 € (DZ), 599€ (EZ).
      

Do. 24.11. - So. 27.11., Ol.-Schneeberg: 550 km
4 Tage “Advent im Erzgebirge”
Unsere Reiseziele: Annaberg-Buchholz (herrliche spätgotische Annenkirche), Schneeberg (Museum für bergmännische Volkskunst), Seiffen (Herz des "Holzspielzeuglands"), Freiberg (einst Zentrum des Silberbergbaus), Frauenstein (Heimat des berühmten Orgelbaumeisters Gottfried Silbermann mit Museum im Schloss). Zentral gelegenes, gutes Hotel. Preis p. P.: 549 € (DZ), 599 € (EZ).    

* =  zuzüglich eventueller Eintritttsgelder


Buchungen und kostenlose Info-Broschüre: KulTours, Detlef Suhr, Agnes-Miegel-Str. 42, 26188 Edewecht, Tel.: 04486-2242, e-mail: kultours@t-online.de


Informationen über die ostpreussische Dichterin Agnes Miegel

Zurück zum Seitenanfang